Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Interviews nach dem 18. Spieltag 2014/15

Interviews nach dem 18. Spieltag 2014/15

Christian Streich

SC Freiburg

„Nach dem frühen 0:1 kam eine gewisse Verkrampftheit. Aber wir sind ruhig geblieben, die Mannschaft hat immer weiter gemacht, einige haben sich in der zweiten Halbzeit gesteigert und dann hatten wir auch das Glück, dass wir in der Hinrunde nicht immer hatten", sagte Trainer Christian Streich nach dem 4:1 gegen Eintracht Frankfurt im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

Mehr anzeigen

Thomas Schaaf

Cheftrainer Eintracht Frankfurt

Ich weiß immer noch nicht, wie ich es sagen soll: unfassbar, unvorstellbar oder nicht zu glauben, dass wir so eine Partie in der Höhe verlieren können. Wenn man so deutlich und klar agiert hat, wie wir in den ersten 60 Minuten, dann liegt es an uns, dass wir ein anderes Ergebnis verpasst haben. Wir haben irgendwann das gute Spiel eingestellt und waren nicht mehr bereit, den nötigen Schritt zu machen und rechtzeitig da zu sein. Das konnte man auch beim Elfmeter sehen und war auch danach vollkommen unnötig. Wir müssen uns richtig ärgern über die Leistung, die wir in der letzten halben Stunde abgeliefert haben. Glückwunsch an den SC, man hat gesehen, dass sie bis zum Schluss an ihren Erfolg geglaubt haben.

Mehr anzeigen

Nils Petersen

SC Freiburg

„Ich wäre kein Realist, wenn ich von so einem Einstand geträumt hätte. Jetzt genieße ich den Moment, freue mich, dass ich der Mannschaft helfen konnte, einen wichtigen Sieg einzufahren - und morgen ist es vorbei, dann geht es schon weiter", sagte der dreifache Torschütze gegen Frankfurt, Nils Petersen, im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

Mehr anzeigen

Immanuel Höhn

SC Freiburg

„Wir sind ganz schwer ins Spiel reingekommen, das Gegentor hat uns nicht gut getan. Aber in der zweiten Halbzeit haben wir es dann super gemacht, Chancen herausgespielt und verdient die Tore erzielt", sagte Immanuel Höhn, der zum Rückrundenauftakt als Innenverteidiger in die Anfangself zurückkehrte, im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

Mehr anzeigen

Oliver Sorg

SC Freiburg

„Wenn man die erste halbe Stunde gesehen hat, freuen wir uns umso mehr über die drei Punkte. So müssen wir weitermachen", sagte Oliver Sorg nach dem Rückrundenstart und vor dem nächsten Spiel der Englischen Woche am Dienstag bei Borussia Mönchengladbach im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

Mehr anzeigen