SC trifft in der 1. Pokal-Runde auf den FC Energie Cottbus

 

Der SC tritt in der 1. Runde des DFB-Pokals bei Energie Cottbus an. Das ergab die Auslosung, die am Freitagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund stattfand. Losfee war die Fernseh-Moderatorin Palina Rojinski.

 

Es ist zum dritten Mal, dass der SC im Pokal auf Energie trifft. 1999 setzte sich der Sport-Club im Achtelfinale zuhause mit 2:0 durch, 2010 schied Freiburg in Runde 2 in Cottbus mit 1:2 aus.

 

Der FC Energie Cottbus  - Ex-Verein von Nils Petersen (2009-2011) und Tim Kleindienst (2013-2015) - stieg in der letzten Saison in die 3. Liga auf und gewann den Landespokal Brandenburg. 1997 erreichte Cottbus das Pokal-Finale, verlor jedoch gegen den VfB Stuttgart.

 

Die 32 Partien der 1. Runde des DFB-Pokals 2018/2019 werden vom 17. bis 20. August (Freitag bis Montag) ausgetragen. Die zeitgenauen Ansetzungen der 1. Hauptrunde werden ab heute mindestens zehn bis zwölf Tage dauern. Der SC spielt als Erstligist in der 1. Runde auswärts.

 

Alle Spiele des DFB-Pokals werden live von Sky übertragen. Im Free-TV ist die Partie am Montagabend ab 20.45 Uhr live in der ARD zu sehen. Außerdem strahlt die ARD am Samstag, Sonntag und Montag eine Highlight-Berichterstattung aus.

 

In der letzten Saison erreichte der SC nach Siegen über VfB Germania Halberstadt (2:1) und Dynamo Dresden (3:1) das Achtelfinale des Wettbewerbs, schied dort dann aber bei Werder Bremen aus (2:3). Seine bislang erfolgreichste Pokal-Saison absolvierte der Sport-Club 2012/2013, als der SC bis ins Halbfinale vorstieß, dort aber gegen den VfB Stuttgart mit 1:2 verlor.

 

Die Pokal-Runden 2018/2019:

 

  • 1. Runde: 17.-20. August 2018
  • 2. Runde: 30./31. Oktober 2018
  • Achtelfinale: 5./6. Februar 2019
  • Viertelfinale: 2./3. April 2019
  • Halbfinale: 23./24. April 2019
  • Finale: 25. Mai 2019