Hand in Hand mit den Profis

SC hautnah: Bei der Saisoneröffnung des SC Freiburg liefen Füchsleclub-Mitglieder mit den Profis vom Sport-Club und dem FC Turin ins Schwarzwald-Stadion ein. Ida Schätzle war ganz vorne mit dabei und erzählt, wie es war:

 

Ich war ganz schön aufgeregt, als ich mit meiner Familie aus dem Elztal Richtung Stadion gefahren bin. Beim Treffpunkt vor dem Fan-Shop habe ich dann gesehen, welche Kinder außer mir noch soviel Glück hatten und mit den Spielern einlaufen durften. Drei ganz nette Betreuer haben uns abgeholt und sind mit uns in die Kabine, wo wir uns dann umziehen konnten. 

 

Gott sei Dank wurde uns alles genau erklärt und wir konnten noch "üben", was wir zu tun hatten. Kurz bevor's los ging wurden wir in zwei Reihen aufgestellt, ein anderes Mädchen und ich standen ganz vorne. Und dann kamen die Spieler! Das war total aufregend. Da ich ganz vorne war, durfte ich mit dem Kapitän Julian Schuster einlaufen. Juhu, das hatte ich mir soooo gewünscht. 

 

Dann ging alles ganz schnell: Julian Schuster hat mich an die Hand genommen, wir sind reingelaufen, haben gewunken und dann mussten wir auch schon wieder zurück rennen. Als ich wieder bei meiner Mama war und sie mich gefragt hat wie's war, habe ich geantwortet: Super, ganz, ganz toll aber viel zu kurz :-)

Unsere Autorin

 

Name: Ida Schätzle


Alter: 6 Jahre

 

Im Füchsleclub seit: meiner Geburt

 

Meine Lieblingsspieler beim SC Freiburg sind Nils Petersen und Julian Schuster

 

Mir gefällt am Füchsleclub, dass ich immer wieder so tolle Post mit neuen Infos bekomme.