Fünf SC-Profis auf Länderspielreise

Amir Abrashi, Çağlar Söyüncü, Maximilian Philipp, Janik Haberer und Marc Oliver Kempf sind international  unterwegs. Für die A-Nationalmannschaften stehen der fünfte Spieltag zur WM-Qualifikation und Testspiele an. Die U21 bereitet sich auf die Europameisterschaft in Polen vor.

 

Für Amir Abrashi und Albanien steht in der Gruppe G die Reise nach Italien an. Im Stadion Renzo Barbera in Palermo stehen die Gäste am Freitagabend unter Zugzwang. Mit sechs Punkten aus vier Spielen belegt Albanien aktuell Rang vier, die Gruppe wird von Spanien und Italien mit jeweils zehn Punkten angeführt. Zum Abschluss der Länderspielwoche tritt Albanien noch zu einem Testspiel in Elbesan gegen Bosnien-Herzegowina an.

 

Ebenfalls auf Platz vier steht vor dem fünften Spieltag in Gruppe I die Türkei mit Çağlar Söyüncü. Die Türken haben im Heimspiel gegen Finnland die Möglichkeit, zum Führungs-Trio Kroatien, Ukraine und Island aufzuschließen. Auch die Türkei hat noch ein Testspiel vereinbart und trifft dabei auf Moldawien.

 

Für Janik Haberer, Maximilian Philipp und Marc Oliver Kempf stehen mit der deutschen U21 Nationalmannschaft die beiden letzten Tests vor der Europameisterschaft 2017 in Polen an. Am Freitag spielt das Team von Stefan Kuntz in Wiesbaden gegen England, am folgenden Dienstag in Stuttgart gegen Portugal. "Es ist immer super, bei der Nationalmannschaft dabei zu sein. Die Mannschaft ist gespickt mit guten Bundesligaspielern" sagt Janik Haberer. "Uns erwarten zwei richtig gute Gegner und Gradmesser, danach werden wir wissen, wie weit wir sind vor der Euopameisterschaft." Beide Spiele überträgt Eurosport live.

 

 

Die Spiele in der Übersicht (wird aktualisiert)

 

Albanien mit Amir Abrashi

Fr., 24.03., 20:45, Palermo | Italien - Albanien | WMQ | 2:0 (1:0) | Amir Abrashi nicht im Einsatz 

Di., 28.03., Elbasan | Albanien - Bosnien-Herzegowina | FSP | 1:2 (0:2) | Amir Abrashi nicht im Einsatz (war bereits aufgrund von Kniebeschwerden abgereist)

 

Türkei mit Çağlar Söyüncü

Fr., 24.03., 18:00, Antalya | Türkei - Finnland | WMQ | 2:0 (2:0) | Çağlar Söyüncü nicht im Einsatz

Mo., 27.03., Eskisehir | Türkei - Moldawien | FSP | 3:1 (2:0) | Çağlar Söyüncü im Einsatz

 

U21 Deutschland mit Maximilian Philipp, Janik Haberer und Marc Oliver Kempf

Fr., 24.03., 20:00, Wiesbaden | Deutschland - England | FSP | 1:0 (1:0) | Marc Oliver Kempf, Maximilian Philipp (ab 68.) und Janik Haberer (ab 68.) im Einsatz 

Di., 28.03., 18:00, Stuttgart GAZi-Stadion | Deutschland - Portugal | FSP | 0:1 (0:1) | Marc Oliver Kempf (bis 45.), Janik Haberer (ab 46.) und Maximilian Philipp (ab 78.) im Einsatz