Zum Training und Zurück

Rund 130 Spieler der Freiburger Fußballschule kommen aus der näheren und weiteren Umgebung von Freiburg und pendeln täglich zum Training. Wenn die An- und Heimfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu beschwerlich ist, kommen die sechs Kleinbusse vom Fahrdienst der Fußballschule zum Einsatz. Sie gewährleisten einen täglichen Abhol- und Bringservice zum Training beziehungsweise wieder nach Hause, der nicht nur das Pendeln zwischen Training und daheim erleichtert. Darüber hinaus schafft er die Möglichkeit, dass Jungs beim SC trainieren und spielen und sich trotzdem möglichst lange in ihren gewohnten sozialen Umfeldern entwickeln können.