Funiño-AG

Bekannt ist, dass sich Probleme wie motorische Defizite, soziale Isolation, psychische Auffälligkeiten und Erkrankungen, Übergewicht und Einbußen in der Lebensqualität erheblich verschärfen, wenn bereits Kinder keinen regelmäßigen Zugang zu Bewegung, Spiel und Sport haben. Dies wurde im Verlauf der COVID-19-Pandemie nochmal sehr deutlich – genauso wie die Notwendigkeit qualitativ hochwertiger und betreuter Sport- und Bewegungsangebote.

Im Rahmen der Sport-Quartiers-Idee, bei der sich die beruf leben akademie, die Eisvögel Freiburg, die Stadt Freiburg, die step stiftung und der SC Freiburg daran arbeiten, dass alle Kinder in Freiburg Zugang zu Sport-Angeboten haben, bietet der Sport-Club wie bereits seit der Saison 2019/20 die Funiño-AG für Grundschul-Kinder an.

Funiño ist ein Kofferwort aus dem englischen „Fun“(=Spaß) und dem spanischen „Niño“ (=Kind) und bezeichnet eine spezielle Kleinfeld-Spielform im Kinderfußball. Sie ist das Ergebnis einer Entwicklung des ehemaligen deutschen Hockeynationalspielers und -trainers Horst Wein, der nach einer Spielform suchte, die den Spielern sehr viele Ballkontakte ermöglicht – und damit für hohen Spielspaß bei allen sorgen kann. Egal welche Spielformen auf dem Programm stehen, die Maxime der Kindersportidee des SC Freiburg steht auch hier im Mittelpunkt: Wie bei unserer Füchsle-Ballschule denken wir sportartübergreifend und vom Kind aus – und stellen die Kinder und ihre motorische wie persönliche Entwicklung in den Mittelpunkt unserer Spielstunden. Die Funiño-AG findet jede Woche (außer in den Schulferien) statt und dauert jeweils 90 Minuten. Die Programminhalte basieren auf einem extra konzipierten „Trainer-Handbuch Funiño-AG“.

In der Saison 2022/23 besteht das Trainer-Team immer mindestens aus einer/einem Mitarbeiter/in der Partnerschule und einer/einem SC-Trainer/in, um so die Zusammenarbeit zwischen den Partnerschulen und dem SC Freiburg weiter zu festigen. Im Optimalfall ist außerdem ein Partnerverein aus dem jeweiligen Sport-Quartier eingebunden. Zusätzlich zur Funiño-AG finden pro Saison mindestens zwei Präsenz-Fortbildungen sowie zwei digitale Lernwerkstätten für die Mitarbeiter/innen der Partnerschule und die Trainer/innen des SC Freiburg statt.

An diesen Partnerschulen findet in der Saison 2022/23 die Funiño-AG statt:

  1. Sport-Quartier Mooswald: Paul-Hindemith-Schule
  2. Sport-Quartier St. Georgen: Schönbergschule
  3. Sport-Quartier Zähringen-Brühl: Tullaschule
  4. Sport-Quartier Littenweiler-Wiehre-Waldsee: Turnseeschule
  5. Sport-Quartier Littenweiler-Wiehre-Waldsee: Reinhold-Schneider-Schule
  6. Sport-Quartier Vauban: Karoline-Kaspar-Schule

Allgemeine Informationen

Anmeldung: Eine Anmeldung über den SC Freiburg ist nicht möglich, da die Teilnehmer/innen durch die Partnerschule koordiniert werden.

Unterstützt vom Förderverein Freiburger Fußballschule und der Achim-Stocker-Stiftung

Kontakt

Sport-Club Freiburg e.V.
Abteilung Gesellschaftliches Engagement
Schwarzwaldstr. 193
79117 Freiburg

Präsentiert von

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.