Schritte sammeln mit Spaß

Foto: Achim Keller
Engagement
28.05.2021

Drei Freiburger Schulen, sechs Klassen und eine Menge Spaß am Sport. Im Rahmen der interaktiven Schritte-Challenge „step kickt!“ veranstaltete der SC Freiburg mit seinen Partnerschulen vier „Aktionstage Bewegung“.

Bereits seit Ende April läuft die Schritte-Challenge „step kickt!“ der DFL Stiftung und der Cleven Stiftung. Jeweils zwei dritte oder vierte Klassen der Schönbergschule, Reinhold-Schneider-Schule und der Pestalozzi-Grundschule sammeln aktuell noch bis zum 17. Juni 2021 - fleißig Schritte mit einem Ziel: Sich mit dem Sport-Club gegen andere Schulteams aus den drei deutschen Profifußballligen durchzusetzen und Schritte-Meister werden.

Zur Halbzeit der Challenge sammelten ein SC-Trainer/innen-Team, Lehrer/innen und Schüler/innen an allen drei Schulen bei den „Aktionstagen Bewegung“ gemeinsam fleißig Schritte. Im 90-minütigen Sport-Programm konnten sich die Kinderrichtig austoben. Freies Spielen, die Füchsle-Challenges sowie Fuß- und Handballspielformen: Nach zahlreichen Wochen ohne Sport-Unterricht in der Schule stand für die Kinder endlich mal wieder der Spaß am gemeinsamen Spielen auf dem Stundenplan.

Die Fitness-Armbänder zählen die Schritte der Schüler/innen. Foto: Achim Keller

„Man konnte einfach sehr gut sehen, wie viel Bewegung ausmacht. Vor allem in der Gruppe war eine ganz besondere Dynamik erkennbar“, erklärt Jonathan Balzer, Mitarbeiter der Abteilung Gesellschaftliches Engagement des SC Freiburg und Teil Trainer/innen-Teams an der  Pestalozzi-Grundschule und der Schönbergschule.

Schüler/innen, Lehrer/innen und SC-Trainer/innen nahmen neben der gemeinsamen Sport-Begeisterung vor allem eine Erkenntnis mit in die Pfingstferien:  Sport und Bewegung sollte sich nicht nur im Rahmen des Schulunterrichts oder Vereinssports abspielen. Ebenso wichtig ist, dass Kinder und Erwachsene auch im Alltag in Bewegung bleiben. Denn auch so können weiter fleißig Schritte gesammelt werden.  Und das nicht nur, um fit und vital zu bleiben, sondern auch, um hoffentlich Mitte Juni „step-kickt!“-Schritte-Meister mit dem SC Freiburg zu werden.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.