Sport-Club verpflichtet Max Kruse

Max Kruse wechselt zur kommenden Saison zum SC Freiburg. Der 24 Jahre alte Offensivspieler kommt vom FC St.Pauli in den Breisgau. Für den Club vom Millerntor bestritt er in dieser Saison alle 34 Zweitligaspiele und war dabei mit 13 Treffern erfolgreichster Torschütze, außerdem bereitete er sechs Tore vor.

 

Kruse wurde am 19. März 1988 im norddeutschen Reinbek geboren und spielte vor seinem Engagement in Hamburg seit 2007 beim SV Werder Bremen. Insgesamt trat er 34 mal in der Ersten Bundesliga an (zwei Tore), 63 mal in der Zweiten (20 Tore) und 23 mal in der Dritten Liga (fünf Tore).


SC-Sportdirektor Dirk Dufner: "Mit Max Kruse verpflichten wir einen torgefährlichen Mittelfeldspieler, der bereits Bundesliga-Erfahrung mitbringt. Dass es uns gelungen ist, einen umworbenen jungen Profi nach Freiburg zu holen, zeigt, dass der SC Freiburg mit seiner Philosophie eine hervorragende Adresse für talentierte Spieler bleibt."

 

Kommentare anzeigen
kommentieren